Kinder-Elektro-Roller

Fahrspaß mit wenig Kraftaufwand

Elektroroller für Kinder bieten das Beste aus zwei Welten. Zum einen unterstützt der Roller den natürlichen Bewegungsdrang des Kindes. Zum anderen lässt sich die Fahrt mit einem Elektromotor spaßiger und mit deutlich weniger Kraftaufwand gestalten.

Für welches Kinderalter sind die Elektroroller geeignet?

Die herkömmlichen Rollermodelle mit Elektroantrieb sind an Kinder im Alter ab acht Jahren gerichtet. Einige Modelle gehören in die Altersgruppe 3 bis 8. Es gibt aber auch Varianten für ältere Kinder (12 bis 14 Jahre), die dann auch von den Erwachsenen genutzt werden können. Für Kinder unter drei Jahren sind die elektronisch betriebenen Tretroller nicht geeignet.

Welche Merkmale hat der Kinder-Elektro-Roller

Elektroroller für Kinder sind aufgrund des Elektromotors schwerer als herkömmliche Tretroller. Sie wiegen zwischen 13 und 15 Kilogramm. Die Geschwindigkeit wird in der Regel über den Drehgriff gesteuert. Die folgende Tabelle gibt einen guten Überblick über die verschiedenen erhältlichen Motorstärken, die Geschwindigkeit und die Laufleistung.

Motor

Geschwindigkeit

Laufleistung

24 Volt, 120 Watt

4 bis 16 km/h

40 Minuten Dauerbetrieb (8-10 km Reichweite)

24 Volt, 300 Watt

Bis zu 28 km/h

15 km Reichweite

Der Akku sollte innerhalb von vier bis acht Stunden wieder vollständig aufgeladen sein. Die Reichweite hängt immer von dem Terrain und der Gewichtsbelastung ab.

Sicherheitsmaßnahmen für den E-Scooter

Kinder-Elektro-Roller sind nicht für den Radweg und auch nicht für die Straße zugelassen, es sei denn, man hat einen Mofa-Führerschein, eine Versicherung und eine Zulassung für das Gefährt. Für E-Scooter gilt generell, dass die Örtlichkeiten für das Fahren eng eingegrenzt sind. Die leistungsstarken Tretroller mit Elektromotor dürfen nämlich nur auf Privatgelände gefahren werden. Damit Ihr Kind sicher unterwegs ist, statten Sie es zumindest mit einem Sturzhelm aus. Ellbogen- und Knieschoner schützen vor Verletzungen.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Elektroroller mit einer Handbremse und einem höhenverstellbaren Lenker ausgestattet ist. So passt sich der Roller der jeweiligen Körpergröße des Fahrers an und kommt auch bei höheren Geschwindigkeiten zuverlässig zum Stillstand. Wer den Roller platzsparend verstauen will, achtet schließlich darauf, dass sich der E-Scooter zusammenklappen lässt.